French
German
 
Seite zur Sammlung hinzufügen
'Quellen und Literatur'
 
Keine Seiten in der Sammlung.
 
 
 
 
 

Sie sind hier: Deuframat > ... > Quellen und Literatur

Quellen und Literatur

PRIMÄRQUELLEN

Französische Schulbücher* 

  • Amman, A. & Coutant, E.-C. (1904): Histoire de France et notions sommaires d'histoire générale des origines à 1610. Paris. (4c) 
  • Blanchet, D. & Toutain, J. (1908): Histoire du moyen âge. Paris. (4a) 
  • Brignon, J. & Martin, J. E. (1987): Histoire-Géographie-Initiation économique 5e. Paris. (3b) 
  • Devisse, J. & Genet, J.-Ph. (1971): Le moyen âge. Collection d'histoire Hâtier - programme 1969. Paris. (3a) 
  • Hugonie, G. & Marseille, J. (1987): Histoire-Géographie 5e. Nouveaux programmes de 1985. Paris. (2) 
  • Ivernel, M. et al. (1994): Histoire-Géographie - Initiation économique 5e. Paris. (2 ,4b) 
  • Knafou, R. & Zanghellini, V. (1991): Histoire-Géographie - Initiation économique 5e. Paris. (1c) 
  • Lambin J.-M., Martin, J. & Desplanques, P. (1987): Histoire-Géographie -Initiation économique 5e. Paris. (1b, 2, 3a) 

Deutsche Schulbücher* 

  • Füssler, W. (1937): Geschichte des Deutschen Volkes. Von der Urzeit bis zur Gegenwart. Gießen. (4b) 
  • K.Kühn, K. (1912): La France et les Français. Ausgabe A. (10. Auflage). Bielefeld und Leipzig. (4b) 
  • Schmid, H.-D., Lampl, M. & Rothenhöfer, D. (1978): Fragen an die Geschichte. Geschichtliches Arbeitsbuch für die Sekundarstufe I. Band 1. Frankfurt. (3b) 
  • Schmitthenner, P. & Fliedner, F. (1940): Führer und Völker. Geschichtsbuch für höhere Schulen. Klasse 6. Bielefeld und Leipzig. (4a, 4 c) 

*Die Zahlen und Kleinbuchstaben in Klammern zeigen an, welches Unterrichtsmaterial diesem Lehrwerk entnommen wurde. Folgenden Personen und Institutionen ist für die erteilten Abdruck-Genehmigungen zu danken: Mme Isabel Boussard-Decaris (Paris); Bibliothèque Nationale de France; Agence Giraudon; Hachette-Education; Musée du Louvre; Musée de la Poste (Paris).

SEKUNDÄRLITERATUR 

  • Amalvi, Chr. (1999): Streit um einen Kaiser. Der Karlsmythos in Frankreich. Damals 1999, H. 8, 22-27. 
  • Bührer-Thierry, G. (1999): L'Europe carolingienne (714-888). Paris. 
  • Borgolte, M. (1999): War Karl der Große wirklich groß? Europa ist heute nicht mehr die Christenheit: Was die Einigung des Kontinents für die Mediävistik bedeutet. FAZ v.4.3.1999. 
  • Burguière, A. (1997): Sacré Charlemagne. Le roi des Francs à Maastrich? Le Nouvel Observateur du 5.6.1997, 58-59. 
  • Catinchi, Ph.-J. (1999): Charlemagne dépris des mythes. Le Monde du 10.9.1999. 
  • Fossier, R. (1995): L'Occident médiéval Ve - XIIe Siècle. Paris. 
  • Le Goff, J. (1997): Die Geschichte Europas, Frankfurt/New York. 
  • Saka, P. (1994): La chanson française à travers ses succès. Paris. 
  • Saurma-Jeltsch, L. (1994): Karl der Große als vielberufener Vorfahr. In: Saurma-Jeltsch L. (Hg.): Karl der Große als vielberufener Vorfahr. Sein Bild in der Kunst der Fürsten, Kirchen und Städte. Sigmaringen, 9 - 21. 
  • Schneidmüller, B. (2000): Sehnsucht nach Karl dem Großen. Vom Nutzen eines toten Kaisers für die Nachgeborenen. Geschichte in Wissenschaft und Unterricht 51, 284 - 301. 
  • Sternberger, D., Storz, G. & Süskind, W. E. (1968): Aus dem Wörterbuch des Unmenschen. Hamburg und Düsseldorf. 
  • Ungerer, T. (1991): A la guerre comme à la guerre. Dessins et souvenirs d'enfance. Strasbourg. 
  • Weinrich, H. (1966): Linguistik der Lüge. Heidelberg. 
  • Werner, K. F (1995a): Die Ursprünge Frankreichs bis zum Jahr 1000. München. 
  • Werner, K. F. (1995b): Karl der Große oder Charlemagne? Von der Aktualität einer überholten Fragestellung. Bayerische Akademie der Wissenschaften. Philosophisch-Historische Klasse. Sitzungsberichte 95, H. 4. 

Anmerkung

Ohne die großzügig eingeräumten Arbeitsmöglichkeiten im Centre de Documentation en Histoire de l'Education in Montpellier und im Georg-Eckert-Institut für internationale Schulbuchforschung in Braunschweig hätte die vorliegende Unterrichtsreihe nicht ausgearbeitet werden können. Beiden Einrichtungen sei daher an dieser Stelle der Dank der Verfasser ausgesprochen. 

Links: